Lattenroste

Nach einem langen Arbeitstag, an einem sonnigen Samstagmorgen und auch im Urlaub schenken uns Betten einen Ort, an dem man gerne verweilt. Als ideale Relax- und Wohlfühloasen für zwischendurch oder als Refugium, an dem man gerne ausgeschlafen erwacht – Betten sind rund ein Drittel unseres Lebens ein persönlicher Zufluchtsort. Umso wichtiger, dass von den Lattenrosten bis zu den Matratzen alles stimmt, was unser Körper zur Erholung braucht. In jedem Bett wird dem Lattenrost eine tragende Rolle zuteil, so federt er doch die Bewegungen ab und schafft den nötigen Komfort, um die Muskulatur zu entspannen. Neben der Federung des Schlafenden dient ein Lattenrost auch der optimalen Belüftung der darüber liegenden Matratze.

Premium-Lattenroste von Saarschaum®

Als langjährig tätiger Anbieter von Schaumstoffen unterschiedlicher Art bildet der Markt der Bettsysteme einen Schwerpunkt unseres Angebots. Wir sind davon überzeugt, dass für jeden Schlaftypus das geeignete Bett existiert, um erholsam darin zu schlafen. Denn was bei Matratzen anfängt, sollte sich auch in Lattenrosten widerspiegeln – ein maximaler Liegekomfort, der den individuellen Bedürfnissen bestmöglich gerecht wird. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen ein breit aufgestelltes Sortiment hochkarätiger Lattenrahmen an, die sich durch ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen.

Die Kombination aus Matratze und Lattenrost macht den Unterschied

Bei der Liegefläche eines Betts bestimmt die Harmonie aus Lattenrost und Matratze den Komfort. Nur, wenn die einzelnen Körperregionen durch einen individuell justierbaren Rost optimal gestützt und entlastet werden, können wir erholt aufstehen und munter in den neuen Tag starten. So ist es mittlerweile üblich, beim Kauf eines neuen Modells auch darauf zu achten, an wie vielen Leisten des Systems sich Einstellungen vornehmen lassen. Während viele gängige Matratzen über unterschiedlich ausgeprägte Körperzonen verfügen, sind auch bei den Lattenrosten zusätzlich zu einem beweglichen Kopf- und Fußteil noch andere Bereiche an die eigenen Vorlieben anpassbar.

Große Vielfalt im Lattenrost-Sektor

In unserem Onlinesortiment erwarten Sie Lattenroste in variantenreicher Ausführung. Sie haben bei Saarschaum® die Auswahl aus starren Varianten mit unterschiedlicher Belastungsgrenze bis zu vielfach verstellbaren Lattenrosten – sowohl zur manuellen als auch motorisierten Justierung. Was alle Modelle vereint, ist deren hochwertige Verarbeitung und ein Aufbau aus extrastabilen Federholzleisten aus nachhaltig erwirtschaftetem Buchenholz. Zudem verfügen alle Roste über ein 7-Zonen-System, das dem Aufbau von Premium-Kaltschaummatratzen ähnelt und über eine robuste Mittelzonenverstärkung zusätzlichen Halt liefert. Bei den beschriebenen sieben Zonen handelt es sich um den Kopfbereich, eine Schulterkomfort- und Rückenzone sowie Bereiche an den Ober- und Unterschenkeln sowie einer Fersen- bzw. Fußzone. Die verstellbaren Lattenroste sind zudem mit zwei eingebauten Querverstrebungen ausgestattet, die eine maximale Stabilität sicherstellen. Unsere Premium-Modelle sind sowohl für den privaten als auch gewerblichen Einsatz prädestiniert und werden bereits vormontiert ausgeliefert, sodass Sie sie direkt in das Bettgestell einsetzen können. Achten Sie bitte vor der Bestellung auf die angegebenen Maße und die Eignung für Ihren Bettrahmen.

Individuelle Härtegradeinstellung an sechs Leisten: unsere verstellbaren Lattenroste

Jeder der Lattenroste aus dem Hause Saarschaum® basiert auf insgesamt 30 Federholzleisten, die in flexibel absenkbaren Doppel-Kautschukkappen gelagert sind. An sechs dieser Leisten im unteren Rücken- und Beckenbereich haben Sie die Möglichkeit, den Härtegrad stufenlos auf Ihre Anforderungen einzustellen. Hierzu justieren Sie einfach die dafür angebrachten Schieber, je nach gewünschter Härte. Grundsätzlich sollten Sie dabei die Parameter Körpergewicht, Körpergröße und bevorzugte Liegeposition berücksichtigen. Seitenschläfern empfehlen wir, die Schulterzone möglichst weich einzustellen, damit dieser Bereich tief genug einsinken kann. Im Gegenzug ist es bei Rückenschläfern wichtig, dass der Beckenbereich möglichst hart eingestellt ist, damit die Wirbelsäule nicht zu sehr gekrümmt liegt, sondern gerade auf der Matratze aufliegen kann. Bei höherem Körpergewicht sollte der Lattenrost grundsätzlich weicher eingestellt sein.
Sie wünschen eine persönliche Beratung rund um das Thema Lattenroste? Kontaktieren Sie unseren freundlichen Kundenservice! Wir sind Ihnen gerne behilflich.

Nach einem langen Arbeitstag, an einem sonnigen Samstagmorgen und auch im Urlaub schenken uns Betten einen Ort, an dem man gerne verweilt. Als ideale Relax- und Wohlfühloasen für zwischendurch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lattenroste

Nach einem langen Arbeitstag, an einem sonnigen Samstagmorgen und auch im Urlaub schenken uns Betten einen Ort, an dem man gerne verweilt. Als ideale Relax- und Wohlfühloasen für zwischendurch oder als Refugium, an dem man gerne ausgeschlafen erwacht – Betten sind rund ein Drittel unseres Lebens ein persönlicher Zufluchtsort. Umso wichtiger, dass von den Lattenrosten bis zu den Matratzen alles stimmt, was unser Körper zur Erholung braucht. In jedem Bett wird dem Lattenrost eine tragende Rolle zuteil, so federt er doch die Bewegungen ab und schafft den nötigen Komfort, um die Muskulatur zu entspannen. Neben der Federung des Schlafenden dient ein Lattenrost auch der optimalen Belüftung der darüber liegenden Matratze.

Premium-Lattenroste von Saarschaum®

Als langjährig tätiger Anbieter von Schaumstoffen unterschiedlicher Art bildet der Markt der Bettsysteme einen Schwerpunkt unseres Angebots. Wir sind davon überzeugt, dass für jeden Schlaftypus das geeignete Bett existiert, um erholsam darin zu schlafen. Denn was bei Matratzen anfängt, sollte sich auch in Lattenrosten widerspiegeln – ein maximaler Liegekomfort, der den individuellen Bedürfnissen bestmöglich gerecht wird. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen ein breit aufgestelltes Sortiment hochkarätiger Lattenrahmen an, die sich durch ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen.

Die Kombination aus Matratze und Lattenrost macht den Unterschied

Bei der Liegefläche eines Betts bestimmt die Harmonie aus Lattenrost und Matratze den Komfort. Nur, wenn die einzelnen Körperregionen durch einen individuell justierbaren Rost optimal gestützt und entlastet werden, können wir erholt aufstehen und munter in den neuen Tag starten. So ist es mittlerweile üblich, beim Kauf eines neuen Modells auch darauf zu achten, an wie vielen Leisten des Systems sich Einstellungen vornehmen lassen. Während viele gängige Matratzen über unterschiedlich ausgeprägte Körperzonen verfügen, sind auch bei den Lattenrosten zusätzlich zu einem beweglichen Kopf- und Fußteil noch andere Bereiche an die eigenen Vorlieben anpassbar.

Große Vielfalt im Lattenrost-Sektor

In unserem Onlinesortiment erwarten Sie Lattenroste in variantenreicher Ausführung. Sie haben bei Saarschaum® die Auswahl aus starren Varianten mit unterschiedlicher Belastungsgrenze bis zu vielfach verstellbaren Lattenrosten – sowohl zur manuellen als auch motorisierten Justierung. Was alle Modelle vereint, ist deren hochwertige Verarbeitung und ein Aufbau aus extrastabilen Federholzleisten aus nachhaltig erwirtschaftetem Buchenholz. Zudem verfügen alle Roste über ein 7-Zonen-System, das dem Aufbau von Premium-Kaltschaummatratzen ähnelt und über eine robuste Mittelzonenverstärkung zusätzlichen Halt liefert. Bei den beschriebenen sieben Zonen handelt es sich um den Kopfbereich, eine Schulterkomfort- und Rückenzone sowie Bereiche an den Ober- und Unterschenkeln sowie einer Fersen- bzw. Fußzone. Die verstellbaren Lattenroste sind zudem mit zwei eingebauten Querverstrebungen ausgestattet, die eine maximale Stabilität sicherstellen. Unsere Premium-Modelle sind sowohl für den privaten als auch gewerblichen Einsatz prädestiniert und werden bereits vormontiert ausgeliefert, sodass Sie sie direkt in das Bettgestell einsetzen können. Achten Sie bitte vor der Bestellung auf die angegebenen Maße und die Eignung für Ihren Bettrahmen.

Individuelle Härtegradeinstellung an sechs Leisten: unsere verstellbaren Lattenroste

Jeder der Lattenroste aus dem Hause Saarschaum® basiert auf insgesamt 30 Federholzleisten, die in flexibel absenkbaren Doppel-Kautschukkappen gelagert sind. An sechs dieser Leisten im unteren Rücken- und Beckenbereich haben Sie die Möglichkeit, den Härtegrad stufenlos auf Ihre Anforderungen einzustellen. Hierzu justieren Sie einfach die dafür angebrachten Schieber, je nach gewünschter Härte. Grundsätzlich sollten Sie dabei die Parameter Körpergewicht, Körpergröße und bevorzugte Liegeposition berücksichtigen. Seitenschläfern empfehlen wir, die Schulterzone möglichst weich einzustellen, damit dieser Bereich tief genug einsinken kann. Im Gegenzug ist es bei Rückenschläfern wichtig, dass der Beckenbereich möglichst hart eingestellt ist, damit die Wirbelsäule nicht zu sehr gekrümmt liegt, sondern gerade auf der Matratze aufliegen kann. Bei höherem Körpergewicht sollte der Lattenrost grundsätzlich weicher eingestellt sein.
Sie wünschen eine persönliche Beratung rund um das Thema Lattenroste? Kontaktieren Sie unseren freundlichen Kundenservice! Wir sind Ihnen gerne behilflich.